pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Aufsalzen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Saphir
BeitragVerfasst am: 06.11.2008 00:23 Titel: Aufsalzen Antworten mit Zitat

Gast




hab hier mehrere berichte gelesen zu diesem thema, aber diese ganzen fachbegriffe, die da auf einen draufballern sind nicht mehr zu verstehen Sad

kann mir jemand mit ganz primitiven worten sagen, wie ich mein 54l becken aufsalze, mit was und wieviel ich von dem salz benutzen soll?

ich habe angst den fisch damit umzubringen ... sollte ich es erst laaangsam machen wenn er drin ist oder schon jetzt damit anfangen?

und was für werte muss ich beachten? bin total verzweifelt.
Nach oben
Fips
BeitragVerfasst am: 06.11.2008 00:25 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 15.04.2007
Beiträge: 468
Wohnort: Hoyerswerda

Hi,
ein 54 Liter AQ ist zu klein für T.biocellatus. Wink
_________________
lg Fips

1/2 Carinotetraodon travancoricus

1/2 Carinotetraodon irrubesco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saphir
BeitragVerfasst am: 06.11.2008 00:26 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




puhuu .. ich weine D'x
Nach oben
mama-im-einsatz
BeitragVerfasst am: 21.12.2008 11:51 Titel: aufsalzen Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2008
Beiträge: 38
Wohnort: München, Unterschleißheim

Hallo,

da Du den Kufi schon lange hast - hast Du schon aufgesalzen?

Wenn nicht. Einfach nochmal posten, ich kann Dir gerne ein paar Fragen dazu geben.

Und wenn Du vorübergehend in einem gut strukturiertem Becken einen Kugelfisch hälst, empfinde ich es nicht zu schlimm. Meine beiden T- Biocellatus (Palembang-Kugelfisch) sind jetzt auch vorübergehend in einem 54er untergebracht. Mein altes hattte plötzlich geleckt. Nun muss ich erstmal ein neues anschaffen..

Meld Dich, falls noch Fragen sind.

LG, Katharina
_________________
Grüße,

Katharina
____________________________

Schnecken sind Kugelfischfutter Wink
____________________________
1x T.lineatus
1x M.conchinchinensis (suche noch drei davon!)
1x T. pustulatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah22
BeitragVerfasst am: 22.12.2008 12:46 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 298
Wohnort: krefeld

Auf Dauer ist es viel zu klein,aber ich hatte auch schonmal zwei Nigros 3 Wochen lang in einem 54L Becken,das geht.
_________________
2 Erbsen und einige andere Fische und Wirbellose
Zwei Hunde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mama-im-einsatz
BeitragVerfasst am: 22.12.2008 14:51 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2008
Beiträge: 38
Wohnort: München, Unterschleißheim

Hallo,

klar! Auf Dauer ist dies eine viel zu kleine Unterkunft für die Tierchen - fast schon für jeden Fisch (ausgenommen Mini-Fische und Betta's).

Vorübergehend geht es auf jeden Fall. Meine müssen nun leider ein wenig warten, bis ich ein neues bis zu 200 Liter Becken habe. Besser diese Größe, als gar kein Ersatz. Dauerhaft sollten alle Fische nur in entsprechend großen Becken gepflegt werden.

Grüße,

Katharina
_________________
Grüße,

Katharina
____________________________

Schnecken sind Kugelfischfutter Wink
____________________________
1x T.lineatus
1x M.conchinchinensis (suche noch drei davon!)
1x T. pustulatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de