pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Schwanzflosse Tetraodon Nigroviridis Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Florian
BeitragVerfasst am: 14.05.2007 12:18 Titel: Schwanzflosse Tetraodon Nigroviridis Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 187

Hallo (vor allem Pawel),

Ich habe auf deinen Bildern gesehen, dass bei deinen Nigroviridis scheinbar nur einer die Streifen auf der Schwanzflosse hat. Täuscht das oder ist das wirklich so bei dir?
Irgendeine Idee, warum nur einer diese Streifen hat? Ist dieser Fisch der älteste?


gruß Lukas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pawel
BeitragVerfasst am: 15.05.2007 13:11 Titel: Antworten mit Zitat

Moderator

Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 403
Wohnort: Schleswig-Holstein

Hallo, habe mich auch immer darüber gewundert. Mittlerweile (die fotos sind etwas älter) hat aber auch der kleinste ein paar streifen bekommen, un auch bei den anderen ist mehr oder weniger eine färbung aufgetaucht. Scheint mit dem alter zu kommen. Wie sieht es bei Deinen fischen aus?
Mfg,
Pawel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Florian
BeitragVerfasst am: 15.05.2007 13:31 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 187

Ich wundere mich halt so weil bei mir der kleine diese Streifen hat, aber der große nicht.
Also entweder der große ist bei mir jünger wie der kleine (was ich mir nicht wirklich vorstellen kann). Vielleicht hat es auch mit dem wohlbefinden zu tun. Ich muss nämlich sagen, dass der große sich leider nicht so gut eingelebt hat wie der kleinere. Er scheint total der schisser zu sein. Er/Sie scheint wohl kein vertrauen in die Umgebung zu haben. Es sind zwei total unterschiedliche Charaktere. Es geht dabei z.B. darum wenn man am Aq. vorbei geht, oder Staub saugt oder ähnliches.
Der kleinere unterbricht sofort seine Handlungen und scheint sehr aufmerksam zu sein wobei der größere auch seine Handlungen unterbricht und sich sofort versteckt. Teilweise steckt er ab und zu den Kopf aus dem Versteck als ob er prüfen würde ob es vorbei ist (vielleicht interpretiere ich da zu viel rein).
Beide hatten mal bei mir die selbe größe, nur der eine scheint mehr gewachsen zu sein.
Der kleinere (mit den Streifen) "spielt" auch viel mehr mit seinen Farben er ist meistens deutlich dunkler auf dem Rücken und hat intensivere Farben. Interessant bei dem kleinen ist, dass wenn er in einen Schatten schwimmt, sofort der Bauch fast schwarz wird. In dem Moment wenn er dort wieder rausschwimmt, wird der Bauch sofort wieder invertiert. Die kann ich bei dem großen nicht beobachten. Ich habe in meinem Aq. etwas "größere" Höhlen durch die beide recht gerne durchschwimmen. (nur um den Schatten zu erklären)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 15.05.2007 16:24 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin ihr beiden,
meine vermutung ist es schon seit längerem, dass uns unter dem namen nigroviridis midestens zwei arten verkauft werden (sabehensis? kretamensis?). damit müsste man sich aber ein wenig mehr auseinandersetzen, als ich das zur zeit kann. wenn das mal jemand machen möchte, sei er oder sie herzlich dazu eingeladen. ich würde dann auch die literaturrecherche unterstützen. interessant wäre es darüber hinaus auch, die irgendwann mal toten tiere aufzubewahren und einzulegen: man könnte dann unter mikrodko genauere untersuchungen durchführen, z.b. die vergrößerung der riechorgane usw... ich erinnere mich noch, dass dekkers irgendetwas zu gestreiften schwanzflossen gesagt hat, aber was...?
martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ddh
BeitragVerfasst am: 16.05.2007 10:55 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




Hi,

bei meinem Nigro ist die Schwanzflosse ganz weis.
Lediglich an der Rückenflosse kann man einen kleinen schwarzen Streifen sehen.

Wenn es mit dem Wohlfühlen zusammenhängt, kann es sein, dass der Kleine keinen schwarzen Streifen hat, weil er in letzter Zeit immer noch häufig schwarzgebäucht am Boden herumhängt.

Nur wenn ich vorbeilaufe und er denkt, es gäbe Futter kommt er raus und wird dann auch wieder weis. *grübel*

Gruß Dirk
Nach oben
Florian
BeitragVerfasst am: 16.05.2007 14:15 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 187

Die dunkle faerbung kann ich in der Ruhephase bei meinem Nigro (mit der schwanzfaerbung) auch sehen.

Das passiert bei mir fast genauso. Einer kommt raus und der andere verdrueckt sich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pawel
BeitragVerfasst am: 16.05.2007 21:17 Titel: Antworten mit Zitat

Moderator

Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 403
Wohnort: Schleswig-Holstein

Bei meinen fischen verändert sich die farbe der schwanzflosse nicht mit dem wohlbefinden, sie hat sich mit dem alter verändert, ich denke alter fisch gestreifte flossen....? Es muss ja nicht der größte fisch der älteste sein (ich denke die weibchen sind etwas größer?)
Mfg,
Pawel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 16.05.2007 22:45 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
ich habe jetzt noch mal in aller kürze nachgeschaut: nigroviridis und sabahensis haben beide meist (!) gestreifte schwanzflossen, der kretamensis nie. kretamensis und nigroviridis sind aufgrund der riechorgane leicht zu unterscheiden, nigroviridis und sabahensis serh schwer bis gar nicht. die flossenstrahlen überschneiden sich bei allen, es gibt aber manchmal auch eindeutige aussagen. aber flossenstrahlen werdet ihr wohl an den lebenden fischen eher nicht zählen können. wenn ihr euch also bei einem fisch nicht sicher seid, macht mal ne großaufnahme von kopf! mit der untersuchen der riechorgane (und oft mit der zeichnung des kopfes) kann man zumindest den kretamensis sicher ausschließen.
martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Florian
BeitragVerfasst am: 17.05.2007 10:21 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 187

Pawel hat Folgendes geschrieben:
Bei meinen fischen verändert sich die farbe der schwanzflosse nicht mit dem wohlbefinden, sie hat sich mit dem alter verändert,

Das war ja auch nur eine Vermutung. Weil es bei mir bei der Fischgröße nicht gepasst hatte.
Pawel hat Folgendes geschrieben:

ich denke alter fisch gestreifte flossen....? Es muss ja nicht der größte fisch der älteste sein (ich denke die weibchen sind etwas größer?)

Um wieviel Prozent sollen denn die Weibchen größer sein? Ist dir da was bekannt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pawel
BeitragVerfasst am: 18.05.2007 12:11 Titel: Antworten mit Zitat

Moderator

Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 403
Wohnort: Schleswig-Holstein

Nein leider nicht. Mir sind nur die größenunterschiede bei meinen aufgefallen, dann gibt es diesen größenunterschied m/w auch bei anderen arten und zuletzt gibt es einen zuchtbericht zu t.nigroviridis (leider nicht mehr im netz:-( , war auch ohne fotos), wo der autor von diesem unterscheidungsmerkmal gesprochen hat. Das alle beweist sicherlich noch nichts, ich muss wohl auf das dahinscheiden meiner fische warten (hoffe es dauert noch etwas!) um genaueres sagen zu können.
Mfg,
Pawel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pawel
BeitragVerfasst am: 09.09.2007 15:58 Titel: Antworten mit Zitat

Moderator

Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 403
Wohnort: Schleswig-Holstein

Hallo, ist zwar schon etwas her, aber hier nochmal mein angeführter artikel zur zucht und größe m/w bei t. nigroviridis, habe ihn wiedergefunden:

http://web.archive.org/web/20021211211611/http://home.t-online.de/home/Braun.Wolfgang/tetra_1.htm

http://web.archive.org/web/20021212064840/home.t-online.de/home/Braun.Wolfgang/tetrazu.htm

Leider ja ohne fotos, ist ja immer so eine sache mit fotolosen artikeln (stimmt die artbestimmung usw usf), habe schon versucht kontakt mit dem autor aufzunehmen, leider ohne erfolg Sad
Mfg,
Pawel


Zuletzt bearbeitet von Pawel am 03.04.2008 12:05, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
piscator
BeitragVerfasst am: 26.03.2008 14:13 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




hallo eine Entschuldigung vorweg das ich so ein altes Thema wieder rauskrame.
Aber ich bin neu im Forum, hallo erstmal.
Ich stelle mich auch mal vor wenn ich Zeit dazu finde ein paar schöne Fotos vom Becken und den Bewohnern zu machen.
Also zum Thema ich habe dies hier mal duchgelesen und meine Tetraodon Nigroviridis beobachetet und kann sagen die Farbe der Schwanzflosse verändert sich sehr schnell.
Manchmal ist sie klar dann ne zeit lang mit einer oder 2 Reihen schwarzer Punkte besetzt oder wenn die Fische ruhen auch mal ganz schwarz.
In meiner Rasselbande habe ich auch sehr unterschidliche Färbungen.
Einer ist manchmal fast Braun kann aber euch ein sattes Grün zeigen, die anderen sind fast gelb wenn sie umherschwimmen, nur wenn sie sich ausruhen werden sie sehr dunckel aber berhalten dabei eine helle Stelle am Kopf.
Was sich nicht verändert ist die Augenfarbe, zumindest habe ich das noch nicht beobachtet, einige haben richtig gelb leuchtende Augen und andere haben eine richtig orange Augenfärbung.
Was das alles bedeutet kann ich nicht sagen vieleicht Geschlechtsunterschiede oder verschieden Arten.
Also meiner meinung nach weiss ich immernoch zu wenig über Kugelfische, obwohl ich einige seit einigen Jahre in meinen Becken pflege.
Das ist auch der Hauptgrund warum ich mich hier angemeldet habe, ich hoffe hier findet ein guter Erfahrungsaustausch statt und freue mich schon darauf.
Nach oben
Pawel
BeitragVerfasst am: 31.03.2008 13:34 Titel: Antworten mit Zitat

Moderator

Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 403
Wohnort: Schleswig-Holstein

Hallo!
"einige haben richtig gelb leuchtende Augen und andere haben eine richtig orange Augenfärbung." Rolling Eyes
Das ist ja was...meine haben alle gelbe augen, kannst Du mal fotos von den fischen machen?
Mfg,
Pawel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
piscator
BeitragVerfasst am: 02.04.2008 03:22 Titel: Antworten mit Zitat

Gast




Pawel hat Folgendes geschrieben:

Das ist ja was...meine haben alle gelbe augen, kannst Du mal fotos von den fischen machen?
Mfg,
Pawel

Hallo
leichter gesagt als getan die Augen auf ein Bild zu bannen.
Heute hat es aber entlich geklappt hab sogar beide mit orange Augen gleichzeitig erwischt. Shocked
Wobei die beiden von der Färbung sich völlig unterscheiden nur die Farbe der Augen ist gleich. Smile
Es sind beides noch sehr junge Tiere und ich habe sie duch einen dummen Zufall bekommen
aber so eine Augenfärbung habe ich bei anderen t. nigroviridis noch nie beobachtet und finde das sehr interessant. Twisted Evil

^^ Das wichtigste doch glatt vergessen!
Nach oben
Martin Hi.
BeitragVerfasst am: 02.04.2008 15:54 Titel: Antworten mit Zitat

Site Admin

Anmeldedatum: 13.04.2007
Beiträge: 2427
Wohnort: Hamburg

moin,
die beiden sind ein typisches beispiel für die nach wie vor ungeklärte frage nach den drei arten t. nigroviridis, t. sabahensis und t. kretamensis. der größere mit fast schon kleinen balken statt punkten sieht für mich z.b. alles andere als wie ein typischer nigro aus. aber erst mal beweisen können...
martin
_________________
Canthigaster valentini 1/1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter Seite 1 von 3

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de