pufferforum.net Foren-Übersicht
FAQ
Registrieren :: Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
[erledigt] Suche M. suvattii & M. palembangensis Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Kufel
BeitragVerfasst am: 27.11.2014 16:59 Titel: [erledigt] Suche M. suvattii & M. palembangensis Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 70
Wohnort: Stuttgart

Hallo ihr lieben,


nach einigen Jahren ohne Kufis und nach langem Überlegen, bin ich nun wieder auf den Geschmack gekommen. Derzeit wäre wieder Platz vorhanden, daher zuerst einmal hier eine Suche, bevor ich mich in die Welten der Stocklisten aufmache.

Gesucht wird: Monotrete suvattii und/oder Monotrete palembangensis

Falls also jmd welche abzugeben hat, hätte ich Interesse. Auch über Informationen, wo es aktuell welche gibt, würde ich mich sehr freuen - komme aus BaWü.

Erfahrungen habe ich mit beiden viele Jahre gemacht.

Ich danke euch schonmal (:


Liebe Grüße,

Nina
_________________
Tetraodon lineatus - Mampfred


Für immer in meinem Herzen meine
Pao palembangensis & Pao suvattii!


Zuletzt bearbeitet von Kufel am 05.12.2014 10:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 27.11.2014 18:17 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Hallo,

einen wunderschönen Monotrete palembangensis bestimmt 15+cm für günstige 29Euro hat Aqzeno in Pinneberg 04101775363, vielleicht versenden die ja auch, oder über eine Mitfahrzentrale.
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 27.11.2014 18:39 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Aquarium Glaser hat auch kürzlich wieder Monotrete bzw. Pao palembangensis reinbekommen. Vlt. kennst du einen Großhändler der dort bestellt?!

Gruß, Aaron
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 27.11.2014 18:49 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Tropicwater hat auch Monotrete palembangensis
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kufel
BeitragVerfasst am: 27.11.2014 18:56 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 70
Wohnort: Stuttgart

Guten Abend,

danke für die schnellen Antworten. (:

Werde ich beides mal im Auge behalten. Interaquaristik vk. gerade wohl auch palembangensis. Suvattii's hatten die vor ein paar Wochen auch da.


Aber vielleicht will ja jemand seine eigenen Abgeben, wäre für mich die bessere Option. Wäre auch einfacher, so besteht immer die Frage, welchen und wie kombinieren. ^^

LG Nina
_________________
Tetraodon lineatus - Mampfred


Für immer in meinem Herzen meine
Pao palembangensis & Pao suvattii!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kufel
BeitragVerfasst am: 27.11.2014 19:01 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 70
Wohnort: Stuttgart

Ach, eine Frage. Jetzt bin gerade etwas verwirrt...Pao palembangensis ist Monotrete palembangensis? Als ich damals meine 2 hatte, wurden die noch unter Tetraodon geführt.
_________________
Tetraodon lineatus - Mampfred


Für immer in meinem Herzen meine
Pao palembangensis & Pao suvattii!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jupp
BeitragVerfasst am: 27.11.2014 19:59 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.04.2007
Beiträge: 201

"Tropicwater" bezieht seine Fische ausschließlich bei Glaser ..!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 27.11.2014 20:50 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Jupp hat Folgendes geschrieben:
"Tropicwater" bezieht seine Fische ausschließlich bei Glaser ..!

Erzähl bitte was neues, OF Aquaristik, Diskusmann und ganz viele andere, an Glaser kommt kaum einer vorbei.
Mit Tropicwater deshalb da Nina kaum bei Glaser bestellen kann, so wie du wohl auch nicht!
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jupp
BeitragVerfasst am: 27.11.2014 21:20 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 24.04.2007
Beiträge: 201

...aber Glaser beliefert JEDEN Kölle-Zoo ...so mache ich das schon seit Jahren . Ich schaue bei "Tropicwater" sonntags was Glaser für Raritäten importiert hat - und bestelle dann über den Einzelhandel ...!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 27.11.2014 22:36 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Kufel hat Folgendes geschrieben:
Ach, eine Frage. Jetzt bin gerade etwas verwirrt...Pao palembangensis ist Monotrete palembangensis? Als ich damals meine 2 hatte, wurden die noch unter Tetraodon geführt.


Ja, Monotrete palembangenis heisst jetzt Pao palembangensis. Ich finds auch nervig, dass sich die Namen andauernd ändern. Früher hiessen sie fast alle einfach nur Tetraodon, egal wie sie aussahen oder aus welchem Land sie kamen. Sogar die kleinen Kammkugelfische. Jetzt werden sie immer mehr in eigene Gattungen aufgeteilt, was ich persönlich nicht schlecht finde und m.M.n. längst überfällig war. Ist halt nur blöd, wenn man sich ständig an neue Gattungs- und Artnamen gewöhnen muss.

Beim guten alten "Figur-8-Kugelfisch" hat sich sogar nicht nur der Gattungs-, sondern auch der Artname geändert! Tetraodon biocellatus -> Dichotomyctere ocellatus.

"Pao" ist wenigstens gut zu lesen und zu schreiben, aber Freunde der gängigen Brackwasserkugelfische haben da so einen Zungenbrecher hingesetzt bekommen! Versuch "Dichotomyctere" mal 3x hintereinander und so schnell wie möglich auszusprechen! Laughing

Gruß, Aaron
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kufel
BeitragVerfasst am: 28.11.2014 11:31 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 70
Wohnort: Stuttgart

Zitat:
Ja, Monotrete palembangenis heisst jetzt Pao palembangensis. Ich finds auch nervig, dass sich die Namen andauernd ändern. Früher hiessen sie fast alle einfach nur Tetraodon, egal wie sie aussahen oder aus welchem Land sie kamen. Sogar die kleinen Kammkugelfische. Jetzt werden sie immer mehr in eigene Gattungen aufgeteilt, was ich persönlich nicht schlecht finde und m.M.n. längst überfällig war. Ist halt nur blöd, wenn man sich ständig an neue Gattungs- und Artnamen gewöhnen muss.

Beim guten alten "Figur-8-Kugelfisch" hat sich sogar nicht nur der Gattungs-, sondern auch der Artname geändert! Tetraodon biocellatus -> Dichotomyctere ocellatus.

"Pao" ist wenigstens gut zu lesen und zu schreiben, aber Freunde der gängigen Brackwasserkugelfische haben da so einen Zungenbrecher hingesetzt bekommen! Versuch "Dichotomyctere" mal 3x hintereinander und so schnell wie möglich auszusprechen! Laughing

Gruß, Aaron


Oh man, gibt es nen Sinnvollen Grund dafür? Erst Tetraodon palemangensis, dann Monotrete & nun Pao?

Den Bio haben die jetzt nich ernsthaft so umbenannt? Das is mir zu Mandarin...ich bleib einfach beim Bio. ^^
_________________
Tetraodon lineatus - Mampfred


Für immer in meinem Herzen meine
Pao palembangensis & Pao suvattii!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kufel
BeitragVerfasst am: 28.11.2014 12:17 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 70
Wohnort: Stuttgart

An alle anderen, danke für die ganzen Auskünfte. Ich werd das mal über den Kölle versuchen. Vor einigen Jahren hatte ich da auch mal angefragt, hieß es aber, sowas haben wir nicht. Ohne auch nur in die Stockliste zu schauen.

Leider hab ich bei all den Stocklisten nur bei einem Händler einen suvattii gesehen und zwar auf der von Interaquaristik.

Da ich dort aber schon einmal eine erhebliche Fehllieferung bekommen hatte (so bin ich zu den palembangs und suvattis gekommen - kamen anstatt Tetraodon nigroviridis) bin ich nun unsicher, ob ich davon noch einmal Fische beziehen soll. Damals fand ich es nach dem ersten Shock dann zwar ganz klasse aber nun habe ich dieses Problem:

https://www.interaquaristik.de/tiere/zierfische/mekong-kofferkugelfisch-tetraodon-suvattii/a-8850/

Mir sieht das nicht nach einem suvattii aus (eher ner Erbse aber nun gut). Ich hab per e-mail nachgefragt und mir wurde versichert, es sei einer, aber noch ein Jungtier. Da ich sie selber noch nie so klein gesehen hab, verunsichert mich das total. Da ich nicht unbedingt wieder meinen Kompletten Besatz ändern möchte, möchte ich auch das haben, was ich bestelle.

Allgemein bin ich mir noch nicht sicher. Was meint ihr mischen oder nur ein Artenbecken? Ach, ich kann mich einfach nicht entscheiden. Mein Herz schlägt definitiv für die suvattiis...aber auch palembangensis sind unglaublich tolle Fische.

Ich musste damals meine suvattis per Plexiglas trennen, da sie sich absolut nicht ausstehen konnten. Die palems untereinander klappte, einer (vermutl. ein Weibchen) war halt sehr dominant und hat das andere Tier nur geduldet. Hatte jahrelang 1 suvattel/2 palems in einem Becken und die haben sich ganz gut verstanden.

//edit - nach langem suchen, sogar noch ein Bild gefunden. Image 1437


Ich kann mich also nicht so recht entscheiden, wie ich das Becken besetze. Evtl. hat ja jemand mehr Erfahrung und kann mir diesbezüglich einen Rat geben, bin ja schon über 5J ohne die dicken.

Damals hatte ich Sand im AQ. Derzeit läuft das AQ mit feinem Farbkiesel und Besatz sind paar Neons/Antennenwelse/Schnecken. Die würden dann in ein anderes AQ im Haus umziehen. Besser also wieder auf Sand umsteigen? Habt ihr Empfehlungen? Sand hat mich iwann echt genervt, immer dieser Stinkende gammel-Sand. Er war nicht kaputt, nicht falsch verstehen...nur wirklich zufrieden war ich damit nie.

Bei meinem Waben-Schilderwels (Pterygoplichthys gibbiceps) bin ich mir auch noch nicht sicher ob dies gut geht. Er is derzeit ca. 18cm lang - also noch lange nicht max. Ausgewachsen, kann ich mir gut vorstellen, das es klappen könnte...aber auch schon jetzt? Fragen über Fragen ^^


Okey, ich hoffe es stört keinen, das ich hier nun total OT gehe aber ich möchte einfach lange was von den Kuglern haben. Da ich schon eine Weile raus bin, kann es nicht schaden, sich mit anderen hier auszutauschen. Falls es stört, einfach Thread splitten/moven - danke.

Vll hat jmd einige Tipps/Erfahrungen für mich, würde mir bei meiner Entscheidung sicher helfen.


Grüße,

Nina
_________________
Tetraodon lineatus - Mampfred


Für immer in meinem Herzen meine
Pao palembangensis & Pao suvattii!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The_Birdeater
BeitragVerfasst am: 28.11.2014 18:04 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 21.01.2014
Beiträge: 347
Wohnort: Düsseldorf

Hallo Nina,

Also der Fisch, der im Interaquaristik-Link zu sehen ist, ist definitiv KEIN P. suvattii! Auch kein Jungtier! Das ist irgendein Carinotetraodon. Könnte sogar C. imitator sein, aber sicher bin ich mir nicht. Vlt. auch "nur" C. travancoricus. Wer meint das wäre ein P. suvattii, der sollte besser nochmal seinen Beruf üderdenken. Ich meine...selbst ein Blinder mit nem Krückstock sieht doch, dass es kein Suvattii ist. Rolling Eyes

Ich habe P. suvattii damals einzeln in einem Artbecken gehalten, daher kann ich keine genauen Angaben machen. Verschiedene Kugel-Arten untereinander mischen würde ich persönlich eh nie. Wenn das Becken groß genug ist, sich die Tiere ordentlich aus dem Weg gehen können und es beim Füttern nicht zu Beißereien kommt, könnte es vlt. klappen, aber empfehlen kann ich es dennoch nicht. Es kann klappen, aber es kann auch derbe in die Hose gehen. Egal ob untereinander oder artfremd. Auch die Sache mit dem Schilderwels ist risikoreich. Einige Kufis beissen gerne in die Flossen von langsamen Bodenfischen, andere bevorzugen kleine schnelle Fische. Mein Erbsen-Pärchen z.B. lässt ruhige Bodenbewohner (Dornaugen, Ancistrus) bis heute komplett in Ruhe, dafür haben sie beide den damaligen Zebra- und Kardinalbärblingen die Flossen bis auf die Stümpfe runtergefressen.

"Stinkender Gammelsand"? Confused
Was kann man denn darunter verstehen? Hattest du Faulgas-Einschlüsse im Sand oder wie?
Sandboden ist gerade für ortsgebundene, träge Kugeler die wohl beste Wahl, da sie sich geren darin eingraben. Den packt man einmal rein und fertig. Jedenfalls besser als irgendein kitschiger Farbkies-Mist. Jedem seins, aber sowas wie Glasmurmeln, bunter Farbkies -sand oder jeglicher Plastikramsch hat m.M.n. nichts in einem Aquarium verloren! Zumal man sich nie genau sicher sein kann, was der Tinnef ans Wasser abgeben könnte. Wie gesagt... jedem seins. Selbst wenn man es bedenkenlos einsetzen kann... ich persönlich habe immer auf natürliche Einrichtungen gesetzt. Es muss den Fischen gefallen, denn die müssen darin leben. Nicht wir. Und bei solchem Nippes kann ich mir nicht vorstellen, dass sich die Fische darin artgerecht aufgehoben fühlen.

Für die von dir gewünchten Arten passt eine Beckenstruktur aus naturbelassenem Sand oder feinem Kies, einige Wurzeln und flache Steine als Unterstand und Rückzugsort. Dazu eine ordentliche Rand- und Hintergrundbepflanzung sowie gedämpftes Licht. Evtl. eine dunkele Rückwand.

Gruß, Aaron
_________________
Gruß, Aaron
---------------------------
1x Sphoeroides testudineus
1x Tetraodon miurus
1x Auriglobus modestus


Zuletzt bearbeitet von The_Birdeater am 28.11.2014 20:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 28.11.2014 20:15 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

In einigen Futterhäuser können einzelne Mitarbeiter auch bei Glaser bestellen, einfach mal nachfragen, das Privileg bei Glaser zu bestellen hat nicht jeder.
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klaus-koetterkoetter
BeitragVerfasst am: 28.11.2014 20:27 Titel: Antworten mit Zitat



Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 152
Wohnort: Hamburg

Kufel hat Folgendes geschrieben:
Bei meinem Waben-Schilderwels (Pterygoplichthys gibbiceps) bin ich mir auch noch nicht sicher ob dies gut geht. Er is derzeit ca. 18cm lang - also noch lange nicht max. Ausgewachsen, kann ich mir gut vorstellen, das es klappen könnte...

Bei meinem T.lineatus Little Joe sind noch 4 Regenbogenfische Melanotaenia boesemani mit drin, die beachtet er nicht groß, nur manchmal vertreibt er mal einen, wobei die M.boesemani schon flink sind, mal schauen ob es langfristig gut geht.
Habe in einem anderen Becken noch einen schönen größeren L200 Wels, der würde optisch auch gut zu Little Joe passen, wobei da ist mir das Risiko zu groß, wäre zu schade um den Wels.
T. MBU soll ja wohl was Beifische angeht eher zu Vergesellschaften sein, wobei sind halt Charaktertiere wie so viele Fische.

Kufel hat Folgendes geschrieben:
Sand hat mich iwann echt genervt, immer dieser Stinkende gammel-Sand. Er war nicht kaputt, nicht falsch verstehen...nur wirklich zufrieden war ich damit nie.

Das Sand stinken/faulen kann, davon habe ich in anderen Foren auch schon gelesen, ob es spezieller Sand war oder über die Ursache, weiß ich nicht mehr.
_________________
Gruß Klaus
----------------------------
T.lineatus Little Joe https://www.youtube.com/watch?v=mYi2vK7g87U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Seite 1 von 2

Gehe zu:



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Impressum
pufferforum.net topic RSS feed 

DAJ Glass (1.0.8) template by Dustin Baccetti
EQ graphic based off of a design from www.freeclipart.nu
Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de